Mittwoch, 29. April 2015

Verhüllungs-Sew Along Teil 5 - das FINALE

Endlich! Heute ist also das große Finale beim Verhüllungs Sew-Along, den Kristina von LunaJu veranstaltet.

Für mich war es das erste Mal, dass ich bei einem Sew Along mitgemacht habe und ich muss sagen, 

... es hat super viel Spaß gemacht ...
... ich habe viele tolle Blogs kennengelernt ...
... viele neue Ideen und Anregungen schwirren nun durch meinen Kopf... 
... ich habe soooo nette Kommentare bekommen ...
... ohne den Sew Along wäre meine Ovi-Hülle bestimmt nie fertig geworden ... 

... und deshalb sage ich an dieser Stelle erst mal 


DANKE !!!

... an Kristina für die Idee und die Organisation
... an alle die mir einen Kommentar hinterlassen haben
... an alle die mitgemacht haben ...


Und das ist nun mein Beitrag zum Finale:

Ich habe meine Overlock (W6 N454) verhüllt.
Schnittmuster und Anleitung für diese Ovi-Hülle gibt es als Freebook bei Sandra von Coelner Liebe.

Die einzelnen Entwicklungsschritte könnt ihr hier nochmal sehen:


Die Stoffe, die ich verwendet habe sind die Reste meines ersten Nähprojektes, das der Grund ist, warum ich überhaupt angefangen habe zu nähen. Deshalb sind sie für mich ein bisschen was Besonderes.


Nun aber endlich die Bilder.


Oben mit Griff in grün mit weißen Punkten und innen gefüttert mit dem Blumenstoff in rosa/pink, den man immer mal wieder durchblitzen sieht.


Für den ganzen Krimskrams, der mit der Overlock geliefert wurde, habe ich schon vorher ein kleines Täschchen nach dem Freebook Susie von pattydoo genäht. Damit das Zubehör immer bei der Ovi ist, habe ich an der Hülle eine "halbe" Susie angebracht. Seitlich mit einer Falte (Bild unten rechts) und oben mit Gummizug, sonst würde die Tasche durch das Gewicht des Inhalts zu weit aufklaffen. Das hat mir nicht gefallen.



Da mein Nähplatz leider recht klein ist, müssen sich meine Nähmaschine und die Ovi einen Platz teilen. Deshalb muss immer mal wieder die Maschine, die ich gerade nicht brauche unter den Schreibtisch verschwinden. Bisher war das mit Kabel und Anlasser ein furchtbares Kabelgewirr. Nun kann ich das alles ordentlich an der Rückseite verstauen. Ich habe einfach zwei Stoffstücke (eines davon mit Vlies verstärkt) zusammengenäht und unten festgenäht (aber soweit oben, dass die Klappe in ungefülltem Zustand nicht auf dem Boden aufsteht). Oben wird sie mit einem Klettband festgemacht. Einfach aber effektiv. 





Und damit ich die Ovi auch ganz leicht wegstellen kann, habe ich oben einen Eingriff gelassen, durch den ich an den integrierten Griff der Maschine greifen kann. 



So, was habe ich euch noch nicht gezeigt? Ach ja, die Aussparung für das Kabel. Da brauche ich nicht viel dazu zu sagen.




Und damit bin ich nun stolze Besitzerin einer Ovi-Hülle, die mir richtig viel Spaß macht und zudem sehr praktisch ist. Hurra!

Aber jetzt hüpfe ich ganz schnell rüber zu LunaJu und schau mir die anderen Beiträge zum Finale an.

Viele liebe Grüße
Sandra


linked @ Herzensangelegenheiten










Donnerstag, 23. April 2015

Geburtstags-Countdown

Hurra, der Stoffbote äh, Paketbote war da! Meine Kids fragen schon gar nicht mehr, was in den Paketen drin ist, sie können es meist schon ahnen "Schon wieder Stoff?". Aber dieses Mal hat unser Jüngster gefragt "Sind da die Stoffe für mein xxx drin?" Ja genau! Und dann musste ich das Paket ganz schnell öffnen. 

Denn in einem Monat wird er 4 Jahre alt und bis dahin haben meine Nähmaschine und ich noch einiges zu tun. 

Hier seht ihr nun, was mit Spannung erwartet wurde:


Der schöne Regenbogen besteht aus Filzstoffen. Die habe ich für den Kindergeburstag eingeplant (davon weiß er aber noch nichts).
Der untere Teil sind Baumwollstoffe in Schwarz, Türkis, Weiß und Rot und ein gemusterter mit Piraten. Dazu passendes Garn, Schrägband, Paspelband, Webband, Klettband und Applikationen.
Mehr verrate ich euch aber noch nicht ;-)

Die Stoffe dürfen jetzt erst einmal ne Runde in der Waschmaschine drehen und trocknen. So lange kümmere ich mich noch um den Verhüllungs Sew Along und Geburstagsgeschenk Nr. 1, das bereits am 2. Mai überreicht werden soll.

Na dann mal ran an das Maschinchen.

Liebe Grüße
Sandra


Mittwoch, 22. April 2015

Verhüllungs Sew Along - Fast geschafft!

Es ist wieder mal Mittwoch und damit Zeit, den aktuellen Stand bei LunaJus Verhüllungs-Sew Along zu präsentieren.
Das heutige "Treffen" steht unter dem Motto 

Teil 4: Fast geschafft! 
  Heute geht es ans Finetuning :) 
  D.h. es fehlen an deinem fertigen Werk vielleicht nur noch Kleinigkeiten oder der letzte Schliff. 

Nachdem ich beim letzten Mal so gut wie nichts vorzuzeigen hatte, kann ich heute sagen, dass wirklich nur noch Kleinigkeiten fehlen. Ein paar Nähte, dann kann ich das Ding wenden und ihm den letzten Schliff verleihen. 

Der aktuelle Stand sieht demnach so aus:




Ok, man sieht nicht viel, deshalb habe ich für euch mal nen kurzen Blick ins Innere gewagt:



Ich bin zuversichtlich, dass ich bis nächste Woche fertig werde und euch dann das Endergebnis von allen Seiten präsentieren kann.

 Mir bleibt auch gar nichts anderes übrig, ich muss fertig werden, denn schon bald startet das nächste "Großprojekt" mit Zeitdruck. Ein Geburtstag und zwei weitere Geburtstagsgeschenke stehen noch aus und die sind terminlich leider nicht allzu variabel. Aber dazu bald mehr.

Jetzt flitze ich noch schnell zu Kristina von LunaJu.de und schau mich ein bisschen bei den anderen um.

Bis bald

Liebe Grüße
Sandra

Mittwoch, 15. April 2015

Verhüllungs Sew- Along- Mittendrin!

Ja, MITTENDRIN ... im Chaos. 
In unserem Büro, das momentan von meinen Nähuntensilien belagert wird, sieht es aus, als ob jemand ... ja wie denn, ... na ja, als ob jemand 3 angefangene Nähprojekte, mehrere neue Schnittmuster und schon die Vorbereitungen für die übernächsten Nähprojekte zwischen Stoffvorräten und Bügelwäschen "einsortiert" hätte. Und der JEMAND war dann wohl ich. Ein Foto davon erspare ich euch! Das muss man nicht dokumentieren. Zumal ich seit letzter Woche keinen großen sichtbaren Fortschritt melden kann. Die Vlieseline ist aufgebügelt und eine Tasche, die ich an meiner Ovihülle anbringen möchte ist angefangen. 


Das heißt aber nicht, dass ich gar nichts gemacht habe. Das Austüfteln der Tasche hat ein bisschen gedauert, ich habe sie auch schon mal probeweise angesteckt, ... so müsste es gehen. 

Nachdem nun alle Termine wie Elternbeiratssitzung, Elternabend, usw. abgearbeitet sind, freue ich mich morgen mal wieder ein Date mit meiner Nähmaschine zu haben. Ich will nächste Woche unbedingt was zeigen können.
 
So, dann werde ich noch mal kurz schauen, wie weit die anderen inzwischen sind und verlinke diesen Post bei LunaJu.

Liebe Grüße
Sandra


Donnerstag, 9. April 2015

Täschchen vom Osterhasen

Eigentlich wollte ich mich heute Abend ein bisschen an die Nähmaschine setzen, um an meiner Ovi-Hülle für den Verhüllungs-Sew Along weiterzumachen. Stattdessen hüpfe ich von Blog zu Blog und die Zeit rennt davon...

Nichts destotrotz will ich euch endlich noch die Täschchen zeigen, die der Osterhase noch ganz kurzfristig vor Ostern bei mir in Auftrag gegeben hat.



Die Idee dafür habe ich von Anita von grinsestern. Für meine Jungs hatte ich Freundebücher zu Ostern besorgt und die Täschchen passten wunderbar als "Osternest". 

Die Größe habe ich an die Freundebücher angepasst. Der Gleichberechtigung wegen habe ich für beide den gleichen Stoff gewählt. Lediglich die Webbänder an den Trägern sind unterschiedlich, damit man noch erkennen kann, wem welches gehört. Außerdem hatte ich sowieso nicht soviel von einem Band, dass es für zwei Taschen gereicht hätte. 

Mit den aufgenähten Bändern bin ich nicht so zufrieden. Das hätte besser werden können, aber meine Jungs interessiert das nicht und damit soll's mir auch gleich sein.

Damit wünsche ich euch noch einen schönen Abend und setze mich jetzt noch ein bisschen an meine Nähmaschine.

Liebe Grüße
Sandra

Und da die Taschen für meine Jungs sind, verlinke ich sie bei Made4Boys.
 

Mittwoch, 8. April 2015

Verhüllungs- Sew Along - der Anfang

Der Anfang ist gemacht. Wie schon letzte Woche berichtet, möchte ich eine Hülle für meine Ovi nähen. Der Stoffbestand ist gesichtet und die Reste meiner Bella reichen tatsächlich noch aus. Puh! So kann ich das Ganze hier auch noch zur Resteverwertung nutzen. Hurra! 

Und das ist mein aktueller Stand:
Die Teile sind zugeschnitten und die Ideen für meine Extras stehen. Ich hoffe, das wird auch so wie ich mir das vorstelle ... Aber ich mag Projekte, bei denen ich was ausprobieren kann (als Anfängerin ist bei mir fast jedes Projekt so *grins*)



Die Nähmaschine darf also bald ans Werk...

und wie's weitergeht, seht ihr nächste Woche und damit ab zu LunaJu.


Liebe Grüße
Sandra

 

Donnerstag, 2. April 2015

RUMS 14/15 - Hasenpost

Heute habe ich es endlich geschafft meine Hasenpost-Hasen nach dem Tutorial von april-kind fertigzustellen. Genäht und gestopft lagen sie jetzt einige Tage hier rum. Lediglich diese letzte (Hand-)Naht fehlte noch. Kennt ihr das auch? Da ist man so gut wie fertig und dann bleibt alles wegen so einer Kleinigkeit liegen, nur weil man da nicht ran möchte. Egal, Am Wochenende ist Ostern, die Hasen mussten heute fertig werden (sonst hätte ich ja gleich Nikoläuse nähen können). Und ab damit zu RUMS.



Und da ich heute irgendwie nen rührigen Tag hatte, habe ich auch gleich die Fensterdeko angebracht, die ich mir schon ne Weile vorgenommen habe. Dabei hatte ich sogar Unterstützung von meinem Jüngsten (fast 4). Einige haben wir zusammen ausgeschnitten und den kleinen gelben links unten hat er ganz alleine ausgeschnitten. Die Idee und die Vorlagen sind übrigens auch von april-kind.




Ich wünsche allen frohe Ostern.
Liebe Grüße 
Sandra

Mittwoch, 1. April 2015

Heute geht's los...


Ich werde meine Ovi verhüllen und zwar nach Sandras Tutorial von Coelner Liebe.

Diese Idee ist schon länger in meinem Kopf, wurde bisher aber noch nicht umgesetzt. 
Jetzt wird der Druck deutlich erhöht!

Mein Plan sieht vor, das restliche Material von meiner Bella aufzubrauchen. (Sonst liegt das noch ewig hier.) 
Ich muss aber zuerst den Bestand überprüfen, ob das noch reicht. Andernfalls werde ich mir noch schnell was Passendes suchen müssen.

Nächsten Mittwoch werdet ihr dann erfahren, was bei meiner kleinen Inventur rausgekommen ist.

Bis dahin liebe Grüße
Sandra