Sonntag, 17. Mai 2015

Mit Superdog ins Traumland










Endlich möchte ich euch den Schlafanzug zeigen, den ich schon vor Längerem für meinen kleinen Räuber genäht habe. Das Oberteil war die "Schnittprobe" für das Mausshirt, also  Leo von Pattydoo in Gr. 116.
Für die Hose habe ich das Freebook  "MitWachsHose", von Buntspechte verwendet. Der Schnitt ist wirklich sehr großzügig geschnitten und macht alles mit, was bei einem aufregenden Besuch im Traumland von Vorteil ist.

Seit der Fertigstellung ist der Schlafanzug jede Nacht im Einsatz, zwischendurch nen Kurztrip durch Waschmaschine und Trockner, so, dass er abends wieder einsatzbereit war.

Aber schaut es euch selbst an, ich konnte sogar ein Tragebild machen (wenn auch die Qualität sehr zu wünschen übrig lässt.)




 Mich stört es, wenn man die Naht am hinteren Ausschnitt sieht, deshalb habe ich mal versucht, so einen Stoffstreifen einzunähen. Ist zwar die ersten Mal etwas pfriemelig, aber klappt eigentlich ganz gut. Die Anleitung dafür findet ihr hier bei Susanne von Hamburger Liebe.



Und damit kann ich auch endlich mal wieder was bei Made4Boys beisteuern.


Liebe Grüße
Sandra



Stoffe: Superdog von st*ffe.de und der blaue Jersey glaube ich auch

Dienstag, 5. Mai 2015

Schmetterlingsgeschenke

Freunde von uns hatten zum "Familiengeburtstag" eingeladen. Die Geburtstagsparties für alle drei Familienmitglieder wurden zu einem großen Fest zusammengelegt. 
Diese Gelegenheit wollte ich nutzen, einmal etwas Selbstgenähtes zu verschenken. Für mich eine besondere Freude, denn ich durfte etwas für ein Mädchen nähen, kommt bei mir ja nicht so oft vor. Klar, dass ich einen Stoff mit PINK ausgesucht habe.

Ich habe mich für eine Stifterolle entschiede, die ich mir aus verschiedenen Anleitungen aus dem Netz so zusammengebastelt habe, wie ich es haben wollte. 
Aber schaut sie euch selbst an:


... damit die Stifte nicht rausrutschen
... ein kleines Fach für Spitzer und Radiergummi


Gummiband und Knopf zum Verschließen


Das Applizieren muss ich noch üben. Der erste Versuch mit runderen Buchstaben ging schief, deshalb habe ich mich dann für die Version mit geraden Kanten entschieden. Allerdings hat's am "M" auch nicht so ganz geklappt.


... und für die Eltern gab es dann passenderweise eine "Blumenwiese" mit Schmetterlingen.



Liebe Grüße
Sandra